Ötzi-Dorf und Greifvogelpark

Rotmilan

Milvus Milvus

 

Ordnung: Greifvögel (Accipitriformes)

Familie: Habichtartige (Accipitridae)

Größe: 60 – 73 cm

Spannweite: 150 – 170 cm

Gewicht: 850 – 1.400 g

 

Der Rotmilan ist ein Schmarotzer. Man kann ihn häufig beobachten, wie er andere Greifvögel so lange belästigt, bis diese ihre Beute einfach loslassen. Als ein solch lästiger Schmarotzjäger muss er jedoch äußerst geschickt und schnell im Luftraum unterwegs sein, damit er nicht selbst zur Beute wird. Im Gegensatz zu seinem Verwandten, dem Schwarzmilan, ist der Rotmilan kein reiner Schmarotzer, sondern beschafft sich seine Beute meist selbst. Hierbei wird ganz besonders Fisch bevorzugt, aber auch Aas und Abfälle, Mäuse, Ratten, Maulwürfe, Singvögel und Insekten werden gefressen. Meist handelt es sich jedoch um geschwächte und kranke Tiere.